ATMEN LERNEN

Workshop

 

Sonntag 10. Juli 22

Start 10:00

Dauer ca 2,5-3h

39,-

 

"Der vollendete Mensch atmet als würde er nicht atmen."
~ soll Lao Tse mal gesagt haben.

Ein seltsamer Satz, findet Ihr auch?
Näher betrachtet ergibt er aber absolut Sinn.
Je mehr wir atmen, desto weniger Sauerstoff steht den Zellen lebenswichtiger Organe zur Verfügung. Es ist verwirrend: wir müssen weniger atmen, damit Kohlenstoffdioxid den Sauerstoff zu den Zellen transportiert.
Aber ist CO2 nicht giftig für uns?
Nein. Also nicht immer.
Denn wir haben einen körpereigenen Kohlenstoffdioxid. Und je mehr davon sich in unserem Körper befindet, desto besser ist die Sauerstoffversorgung.

Das Problem unserer Gesellschaft ist jedoch- wir atmen zu viel. Weil wir kaum noch zur Ruhe kommen und uns stets in einem leichten Stresszustand befinden.
Dabei hat ein natürlicher Atem viele positiven Auswirkungen auf unseren Körper und unsere Psyche. 
Und spätestens in der Pandemie ist uns klar geworden, daß ein starkes Immunsystem enorm wichtig ist.
Pranayama stärkt das Immunsystem, verbessert den Austausch von Sauerstoff und CO2, unterstützt Verdauung, vitalisiert und harmonisiert uns.
 
In diesem Workshop erfährst Du vieles rund um das Thema Atem und lernst unterschiedliche Atemtechnicken und deren Wirkung kennen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright by Julia Düster I Photographie by Simone Köhler, Michael Stephan, Hendrik Düster I www.alohastudio-wuerzburg.de I 0170 8076181