PILATES

 

Pilates Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, das Kräftigung, Stretching und bewusste Atmung beinhaltet.

In sanften und harmonisch fließenden Bewegungen werden Körperwahrnehmung, Koordination und Beweglichkeit auf gezielte, ideale Weise weiterentwickelt.

Pilates kann nicht nur helfen, die Rückenschmerzen vorzubeugen oder loszuwerden, es spricht die gesamte Rumpfmuskulatur an,

verleiht dem Körper eine neue Symmetrie, macht schlanker und führt ganz nebenbei zu einer tiefen Entspannung und einem Wohlgefühl. 

 

LASS DICH BEWEGEN

PILATES

 

Pilates ist ein funktionelles Training.

Es vereint Konzentration, Kontrolle, Kraft...doch gleichzeitig ist es sanft, fließend und absolut anpassungsfähig.

 

Ich habe im Laufe der Jahre sehr viele Erfahrungen gesammelt.
Was mich aber immer wieder bewegt, ist, an der Freude der Teilnehmer über ihre eigenen Erfolge teilzuhaben.

Mein Pilates Stil verbindet die modernen Erkenntnisse der Physiotherapie mit dem ganzheitlichen Ansatz, den wir auch aus dem Yoga kennen. 

 

 

 

... IST EINE MASSAGEKUNST

Es ist nachvollziehbar, dass die LOMI eine heilende Wirkung auf den menschlichen Organismus hat.

Befinden sich alle Komponenten im Einklang, lassen sich Krankheiten reduzieren. Gleichzeitig wird das Immunsystem erheblich gestärkt. Das sanfte Kneten und Reiben schafft eine wohltuende Wärme, die durchblutungsfördernd wirkt und eine Tiefenentspannung der Muskulatur zur Folge hat. In unserer hektischen, schnelllebigen Zeit nehmen wir den eigenen Körper kaum noch wahr, denn er muss funktionieren. Erst dann, wenn Schmerzen einsetzen oder Abgeschlagenheit sowie Müdigkeit zur Regelmäßigkeit werden, wird uns bewusst, wie wertvoll unser Körper ist.

LOMI fördert die Selbstwahrnehmung, löst Blockaden und Verspannungen, macht frei von allem Belastenden. 

... REGT DEN KREISLAUF AN

LOMI verbessert den Kreislauf der Körperflüssigkeiten (Blut und Lymphe), wodurch den Zellen mehr Sauerstoff und Nährstoffe zugeführt werden. Stoffwechselprodukte können besser abtransportiert und ausgeschieden werden.

Denn ein gut arbeitender Kreislauf und ein gut funktionierendes Lymphsystem sind die Voraussetzungen für ein intaktes Immunsystem.

... IST EINE ERHOLUNG FÜR DIE NERVEN

LOMI ist ein fantastischer Stresskiller. Je nach Art und Dauer der Anwendung und dem Zustand des Menschen kann sie sowohl eine anregende, als auch eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem haben.

Die ausgleichende Wirkung der LOMI auf das Nervensystem entsteht durch die Massagetechnik und die Berührung. Die Haut ist dabei Übermittler der heilsamen Energie, denn in ihr verlaufen unzählige Nervenenden (Rezeptoren), die ständig Reize empfangen und diese über Nervenbahnen an das Gehirn weiterleiten. Beim Massieren können nun je nach Art und Intensität der Massage diese Nervenenden stimuliert oder beruhigt werden, so dass ein durch Stress, Nervosität und innere Anspannung strapaziertes Nervenkostüm wieder zur Ruhe kommen kann.

.... IST EINE ENTSPANNUNG FÜR DIE MUSKELN

LOMI reguliert den Spannungszustand der Muskeln: verspannte Muskeln werden entspannt, schlaffe Muskeln werden tonisiert – mit dem Ziel der normalen Muskelspannung. So verbessert diese Massage das gesamte Gewebe, sie beeinflusst den Muskeltonus und den Zustand der Faszien, Sehnen und Bänder. Verklebungen zwischen den Gewebsschichten können gelöst werden. Ungelöste körperliche Verkrampfungen oder Spannungen werden in der hawaiianischen Tradition als Zeichen für seelische und geistige Blockaden gesehen und gelten als die Hauptursachen von Erkrankungen. Menschen, die aus dem inneren Gleichgewicht gekommen sind, können durch LOMI wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

 

... GEHT UNTER DIE HAUT

Durch die LOMI werden die Funktionen der Haut unterstützt. Sie beruhigt Zehntausende von Nervenenden und spült viele Kilometer der kleinen Kapillargefäße durch. Die Haut, als unser größtes Organ, wird angeregt und gepflegt.

Die Haut spielt eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden. Das Besondere an der LOMI sind die achtsamen Berührungen, die Kombination der langen Streichungen mit den Unterarmen. Es kommt zu einer vermehrten Ausschüttung der "Glückshormone"  Dopamin und Oxytocin. Das Stresshormon Cortisol wird verringert, wodurch Stress und Angst abnehmen. Ein Wohlgefühl entsteht.

 

 

 

 

 

"Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht. Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und zum Wohle dienend anerkannt habt." 
Buddha

 

 

 

 

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Sigrid Emmel (Dienstag, 01. September 2020 16:34)

    Ich kenne Julia mittlerweile einige Jahre und habe in ihr eine ehrliche liebenswerte Freundin. Durch sie habe ich mit Yoga ein „Werkzeug“ Für mich kennengelernt , dass mich Zusammen mit meinem Glauben auf den Weg gebracht hat, Frieden zu finden vor allem mit sich selbst im reinen zu sein. Ohne Julia wäre das so nicht möglich gewesen, sie ist eine unglaubliche Persönlichkeit, die ihr Handwerk zu 1000000... Prozent lebt und versteht und was das wichtigste ist : es genauso lehren kann, dass man es vollkommen verinnerlichen kann und anwenden kann. Auch ein Yoga Leihe wie ich ☀️Dankbar für all das, was ich durch Julia schon leisten konnte und erkennen konnte. 100000000prozentige weiterempfehlung .. ihre Stimme , ihre Art ist magisch! Neugierig? Kann ich verstehen, also ausprobieren!!!

  • Christine Lutz (Sonntag, 02. August 2020 20:27)

    Ich habe vor Jahren schon mal bei Julia Pilates gemacht, habe sie dann leider aus den Augen verloren und bin vor drei Monaten zufällig auf ihre Homepage gestoßen. Ich war auf der Suche nach einem Ashtanga - Lehrer bzw einer Lehrerin , weil ich das schon länger praktiziere, aber irgendwie nicht mehr weitergekommen bin .Julias innovative Ashtanga Stunden sind genau das , was ich wollte . Wirklich anspruchsvoll , aber nie dogmatisch, eintönig oder überfordernd. Jede Stunde ist besonders , sehr durchdacht und man geht anders raus als man gekommen ist . Zudem lernt man bei ihr quasi nebenbei viel über den spirituellen „Überbau“ ohne sich belehrt oder bedrängt zu fühlen .
    Ihre Korrekturen bei den Asanas sind nie unangenehm und man fühlt sich auch als Anfänger nicht verloren . Dazu tragen Julias Herzlichkeit und ihre positive Ausstrahlung natürlich maßgeblich bei .
    Ich freue mich auf viele weitere Stunden bei ihr und bin gespannt auf die Workshops , die sie zusätzlich anbietet .

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright by Julia Düster I Photographie by Simone Köhler, Michael Stephan, Hendrik Düster I www.alohastudio-wuerzburg.de I 0170 8076181