GUA SHA

 

Die Gua Sha Massage kommt ursprünglich aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und ist besonders in Südostasien und Ostasien ein sehr wichtiger Bestandteil der Volksheilkunde. Ziemlich günstig im Vergleich zu überteuerten Gesichtsbehandlungen und unglaublich effektiv – nicht umsonst wird die Massagetechnik von vielen Dermatologen weltweit als das „beste Schönheitswerkzeug des Jahrtausends“ bezeichnet. Allerdings sorgt Gua Sha nicht nur für ein strahlendes und gesundes Hautbild, sondern kann auch noch bei Erkältungen helfen oder Kopf- und Rückenschmerzen lindern.

 

Die Gua Sha Massage für das Gesicht wurde entwickelt, um Verspannungen in den Gesichtsmuskeln zu lösen, die Durchblutung und die Lymphdrainage zu fördern, um eventuelle Schwellungen zu entfernen. Allerdings ist die chinesische Heilmethode nicht nur für unsere Schönheit von Vorteil, sondern kann auch unsere allgemeine Gesundheit verbessern. 

Buchen Sie eine Gua Sha zusätzlich am Ende Ihrer LOMI Behandlung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright by Julia Düster I Photographie by Simone Köhler, Michael Stephan, Hendrik Düster I www.alohastudio-wuerzburg.de I 0170 8076181